Tarte Cerise mit Dinkel- und Buchweizenmehl und Sauerkirschen

von

Zutaten

100 g Dinkelmehl
50 g Buchweizenmehl
70 g Datteln
30 g Honig
2 Eier
2 TL Backpulver
70 g Kokosfett
1 Glas Sauerkirschen
100 g Mandeln, gehackte
100 ml Sojacreme
100 g Apfelmus
1 Stück Bio-Zitrone
1 Bio Tortenguss Agar
30 ml Amaretto

Zubereitung

Bio-Zitrone heiß waschen und mit den Datteln im TM zusammen pürieren - Honig untermischen - Kokosfett flüssig unterheben - Eier unterheben - Mehl und Backpulver unterheben - Sojacreme und Apfelmus unterheben - zuletzt die abgetropften Kirschen vorsichtig unterheben

Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (Tarteform 32 cm) füllen.

Den Kuchen bei 175 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen - dann auf 150 Grad nochmal 10 Minuten - Garprobe machen.

250 ml Saft mit dem Tortenguss und Amaretto aufkochen - auf dem warmen Kuchen verteilen - Mandeln drüber streuen

Vegan-TIPP - wenn man die Eier ersetzt durch eine reife Banane ist der Kuchen vegan.

Et voilá - fertig - bon appetite - schmeckt tres bien - auch am Folgetag, wenn noch was übrig bleibt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.